Suchergebnisse

Welpe spielt auf der Weise

Hundehaftpflicht-Kombi-Paket

Kombi aus Hundehaftpflicht und Hunde-OP-Versicherung mit 12% Online-Rabatt

Deckungssumme ist jetzt 15 Mio. Euro!
Das Kombi-Paket beinhaltet:

  • Hundehaftpflicht-Versicherung – für alle Hunderassen – Deckungssumme: 15 Mio. Euro!
  • Hunde-Operations-Versicherung
  • Unfallkrankenhaustagegeld: 20,00 Euro pro Tag
  • Tierhalter-Rechtsschutz

Hundehaftpflicht – die Leistungen

Haftpflichtschäden, die durch Ihren Hund verursacht werden, sind mit einer Deckungssumme von 15 Mio. Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden versichert. Dies gilt für alle Hunderassen – auch für Kampfhunde!

Versicherte Leistungen in der Hundehaftpflicht

  • 15 Mio. Euro Deckungssumme pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • NEU! 15 Mio. Euro für Mietsachschäden – Schäden an gemieteten Räumen
  • Tierhüterrisiko
  • Auslandsaufenthalt (bis zu einem Jahr)
  • Schäden aus gewolltem oder ungewolltem Deckakt
  • Führen ohne Leine (soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben)

Hundeoperationsversicherung – die Leistungen

  • Kosten der Operation infolge Krankheit oder Unfall zu 100 % (bei Aufnahme des Hundes ab dem 6. Lebensjahr zu 80 %)
  • Tierarztgebühren bis zum einfachen oder zweifachen Satz der Gebührenordnung
  • Untersuchungen direkt vor der OP
  • Medikamente und Verbandsmaterial
  • Nachsorgeuntersuchungen
  • Kosten für stationären Aufenthalt bis 10 Tage nach der Operation
  • Freie Tierarztwahl
  • Tierhalter-Rechtsschutz

Aufnahme-Bedingungen

  • alle Hunde ab dem vierten Lebensmonat
  • wenn der Hund bei Antragstellung bereits im 6. Lebensjahr oder älter ist reduziert sich die Leistung auf 80 %
  • Wartezeit: 30 Tage ab Versicherungsbeginn

Hier zwei „echte“ Beispiele

Beispiel 1
Weil von hinten ein jugendlicher Radfahrer den Abhang herunterrast, erschrickt sich der Hund und kollidiert mit dem Fahrrad. Der Hund erleidet eine Oberschenkelfraktur.
Für die Behandlungskosten der Oberschenkelfraktur des Hundes fielen ca. 1.500 Euro an.

Beispiel 2
Auf der gegenüberliegenden Straßenseite hat der Hund einen anderen Hund entdeckt, reißt sich los und läuft vor ein vorbeifahrendes Auto. Obwohl der Autofahrer noch versucht hat auszuweichen, kam es zum Zusammenstoß mit dem Hund und einem parkenden Auto. Der Hund ist schwer verletzt – ein Tierarzt muss sofort eine Not-Operation vornehmen. Haftpflichtschaden für die Reparaturkosten beider Pkws: ca. 5.000 Euro und die Kosten der Not-OP des Hundes, einschl. aufwendiger Nachbehandlung: ca. 2.500 Euro.


HUNDEHALTER – Rechtsschutzversicherung – die Leistungen

HUNDEHALTER-Rechtsschutzversicherung . . . auch Tiere brauchen einen Anwalt! In unserem „Kombi-Paket“ ist auch eine spezielle Tierhalter-Rechtsschutz enthalten, die in dieser Form auch nicht in einer anderen PRIVAT-Rechtsschutzversicherung enthalten ist. Hundehalter wissen, dass es nicht nur der Hund ist, der Auslöser für einen Rechtsstreit sein kann.

Vielmehr ist es auch der Kauf bzw. die Tierhaltung als solches, die zu einem Streitfall führen kann. Bei Rechtsstreitigkeiten bieten wir Ihnen finanzielle Sicherheit mit einer Versicherungssumme von 500.000 Euro und einem Strafkautionsdarlehen von 75.000 Euro.

Warum eine Hundehalter-Rechtsschutzversicherung?

  • beim Kauf des Hundes fehlen zugesicherte Eigenschaften
  • über etwaige Steuerbescheide kommt es zu Auseinandersetzungen vor dem Finanz- oder Verwaltungsgericht
  • Sie wollen sich gegen evtl. Bußgeldbescheide zur Wehr setzen
  • nach einem nicht bestandenen Wesenstest bei einem Hund kommt es aufgrund eines verhängten Maulkorb- und Leinenzwangs mit der zuständigen Behörde zu einer rechtlichen Auseinandersetzung
  • und vieles mehr …

HUNDEHALTER – Krankenhaustagegeld – die Leistungen:

Beim „Gassigang“, bei der Hundeerziehung oder bei jeder Art von Sport mit oder ohne Hund, kurzum in der gesamten Freizeit sind Sie selbst gegen Unfallfolgen versichert. Bei einem Krankenhausaufenthalt erhalten Sie ab dem 1. Tag täglich 20,00 Euro mit unbegrenzter Leistungsdauer.

Hier können Sie den Beitrag online berechnen und auf Wunsch den Versicherungsschutz auch beantragen