Suchergebnisse

Hundekrankenversicherung

Hundekrankenversicherung – auch für Welpen wichtig

 

In der Regel zieht ein Welpe mit 10-12 Wochen bei seiner neuen Familie ein. Es geht dann oft zuerst zum Tierarzt, um zu schauen, ob bei dem kleinen Häufchen Hund auch alles in Ordnung ist. Der Welpe hat ja noch ein langes Leben vor sich und hier kann viel passieren.

 

Die Krankenversicherung für Ihren Hund ist dabei ein wichtiger Begleiter. Wir möchten Ihnen aufzeigen, welche Versicherungsangebote es gibt, welche Leistungen versichert sind und wie hoch der Beitrag für eine Absicherung Ihres Welpen ist. Geholfen hat uns dabei die Firma vs vergleichen-und-sparen GmbH unter
www.vergleichen-und-sparen.de/hundekrankenversicherung/.

Welpe beim Tierarzt

Anbieter zur Hundekrankenversicherung

Die Versicherungsgesellschaften mit einer Offerte zur Hunde-Krankenvorsorge sind in Deutschland rar gesät. Von den fast 200 Versicherern bieten nur drei Versicherungen eine solche Versicherungsart an, obwohl die Nachfrage von Hundehaltern seit einigen Jahren sehr stark gestiegen ist. Die Anbieter sind:

  • AGILA
  • ALLIANZ
  • HELVETIA
  • PETPLAN
  • UELZENER

Hier einige Ausschnitte aus den Leistungen:

Vorsorgeschutz
Erstattung von Vorsorgemaßnahmen bis 65 Euro im Versicherungsjahr für: Impfung, Wurrmkur, Floh-/Zeckenmittel, Gesundheits-Chec

 

Vorsorgeschutz
100%ige Erstattung aller Tierarztkosten für die ambulante und stationäre Behandlung von Krankheiten und Unfallfolgen, beim Hund – je nach Tarif – von 600 Euro pro Jahr bis unbegrenzt inklusive:

  • Arzneimittel
  • chirurgische Eingriffe
  • Unterbringungskosten Tierklinik
  • Diagnostik (u. a. Röntgen, Labor, Ultraschall, EKG, CT)
  • physikalische Therapie
  • homöopathische Behandlung
  • Auslandsschutz in Europa (für 2 Monate)
  • Keine Kostenerstattung für: Diät- und Ergänzungsfuttermittel, Pflegezubehör und Bedarfsgegenstände, Kastration und Sterilisation, Erstellung von Bescheinigungen Gutachten und Kennzeichnung des Tieres

Beitrag
Der monatliche Beitrag ist abhängig von der Rasse und dem Alter des Hundes bei Versicherungsbeginn. Je jünger der Hund ist, desto günstiger ist die Hundekrankenversicherung.

Sonstiges

  • Für Unfälle und Vorsorgeschutz Kostenerstattung bereits ab Vertragsbeginn
  • Aufnahmealter bei Vertragsbeginn: 8 Wochen
  • Aufgenommen werden nur gesunde Tiere
  • Kostenerstattung auch direkt an den Tierarzt möglich
  • Verkehrsunfallschutz
  • Erstattung aller Tierarztkosten ohne Höchstbetragsgrenze für die Behandlung der unmittelbaren Folgen von
  • Verkehrsunfällen im öffentlichen Straßenverkehr.

Beitragsvergleich zur Hundekrankenversicherung

Damit Sie sich einen Überblick über die angebotenen Leistungen und auch Beiträge der einzelnen Anbieter verschaffen können, haben wir Ihnen hier den Vergleichsrechner der Firma vs vergleichen-und-sparen GmbH hinterlegt. Die vs vergleichen-und-sparen GmbH ist ein Versicherungsmakler und besteht bereits seit 30 Jahren.

Vergleichen Sie die Leistungen und Beiträge – es gibt zwischen den einzelnen Angeboten zur Hundekrankenversicherung doch erhebliche Unterschiede.