Suchergebnisse

Impfungen

Ihr Welpe muss über einen geeigneten Schutz gegen Infektionen und Krankheiten verfügen. Aus diesem Grund muss er geimpft werden, bevor in Kontakt mit anderen Hunden kommen darf. In diesem Kapitel wollen wir die Impfungen betrachten, die Ihr Welpe für ein gesundes Leben benötigt.

Durch eine Impfung werden Impfstoffe mittels Injektion, Schluckimpfung oder Inhalation in den Körper Ihres Hundes gebracht. Dadurch wird entweder eine aktive Immunisierung, d.h. der Körper wird dazu angeregt, selber Abwehrstoffe zu produzieren, oder eine passive Immunisierung, bei der Antikörper in den Körper gebracht werden, erzielt. Zur Gesundheitsvorsorge Ihres Welpen gehören Impfungen gegen Hundekrankheiten wie Parovirus, Leptospirose, infektiöse Hepatitis und Staupe.

Zum richtigen Zeitpunkt verabreichte Impfungen unterstützen das Immunsystem der Welpen. Einige Impfungen werden routinemäßig im Alter von erst 6 Wochen gegeben, andere im Alter von 8 Wochen. Ihr Welpe erhält zunächst eine Serie an Impfungen, danach sind regelmäßige Auffrischungen nötig. Wenn Sie Fragen zum Zeitpunkt und zur Häufigkeit der Impfungen Ihres Welpen haben, wenden Sie sich am besten an Ihren Tierarzt um Rat.

 

© alle Rechte vorbehalten.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Autors!

Welpe bekommt eine Impfung